Der Vingster Treff – anerkannte Beratungsstelle Arbeit und Interkulturelles Zentrum engagiert sich mit seinem interkulturellen Team seit über 35 Jahren für erwerbslose Menschen in Köln.

Im Bereich „Beratung für Familien mit Erziehungsverantwortung“  werden Erwerbslose, (Allein) Erziehende mit und ohne internationaler Familiengeschichte durch Beratung, berufliche Orientierung, Vermittlung, Information und Bildungsangeboten unterstützt für sich eine berufliche Perspektive zu realisieren.

Ein vielfältiges Beratungs- Informations- und Bildungsangebot unterstützt die Lebensbiographien der Ratsuchenden und wird ihren unterschiedlichen Lebenslagen und –entwürfen gerecht.

Wir suchen ab sofort oder ab

01.11.2021 (ggfls. später) eine Fachkraft mit Berufs-oder Studienabschluss m/w/d (Fach- oder  Hochschulabschluss) mit Berufserfahrung, davon Erfahrung in der Arbeitsvermittlung.

Gerne auch Bewerber*innen mit einem Abschluss zur  Meisterprüfung, Ausbildereignungsprüfung (AdA) oder mit pädagogischen Ergänzungsstudiengänge oder vergleichbaren Zusatzqualifikationen sowie Berufserfahrung in der Aus- und Weiterbildung (Erwachsenenbildung)

Die Stelle ist zunächst zeitlich befristet bis zum 31.05.2022 und hat einen Umfang von 25 Wochenstunden, mit guter Aussicht auf Verlängerung.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung, Jobcoaching zur Entwicklung einer realistischen Lebens- und Berufsperspektive mit individuellen Anschlussperspektiven, insbesondere Vermittlung in Beschäftigung oder Ausbildung
  • Kontakte zu Betrieben und Akquise von Stellen für betriebliche Erprobungen und Beschäftigung
  • Durchführung von (Klein) Gruppenangeboten zu Themen der beruflichen Orientierung, zu Bewerbungstechniken
  • Unterstützung bei Bewerbungsaktivitäten und der Erstellung von Bewerberprofilen
  • Pflege eines Netzwerkes an Arbeitgeberkontakten
  • Fallbesprechungen und Teamarbeit
  • Administrative Aufgaben wie Entwicklungsplan und Berichtswesen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium (FH/Uni) B.A oder M.A oder verwandte Fachrichtungen,
  • auch gerne Berufsabschluss mit Abschluss zur Meisterprüfung, Ausbildereignungsprüfung (AdA) oder mit pädagogischen Ergänzungsstudiengänge oder vergleichbaren Zusatzqualifikationen sowie Berufserfahrung in der Aus- und Weiterbildung (Erwachsenenbildung)
  • Erfahrung in der Beratungsarbeit im Umgang mit der Zielgruppe, Arbeitsmarkt (Beschäftigung, Ausbildung, Weiterbildung)
  • Kenntnisse in der Netzwerkarbeit (Arbeitsmarkt)
  • Kommunikatives Geschick, Empathie für die Zielgruppe
  • Methodenvielfalt zur Vermittlung von Wissensinhalten (Bewerbung, Bedeutung digitaler Medien)
  • Interesse an Teamzusammenarbeit, Fallarbeit und Einzelbegleitung, gute Organisations- und Zeitstruktur
  • gute EDV Kenntnisse, Grundkenntnisse digitaler Techniken

Geboten wird:

Eine interessante abwechslungsreiche und anspruchsvolle Aufgaben, welche Gestaltungsspielraum und selbstständiges Arbeiten ermöglicht

  • gute Einarbeitung mit Ansprechperson und Zusammenarbeit in einem Fachteam mit einer Kultur der gegenseitigen Wertschätzung und Anerkennung
  • Interkulturelle Zusammenarbeit im Träger, der sich aktiv mit interessanten Projekten für innovative Ideen für Umwelt und Nachhaltigkeit engagiert.
  • gute technische Ausstattung
  • Mobiles Arbeiten mit EDV und Mobiltelefon
  • Supervision
  • Vergütung nach TVöD
  • Qualitätsmanagement mit Zertifizierung
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr.

Bewerbungen bitte per Email an:

Bürgerzentrum Vingst
Beate Mages
Heßhofstr. 43
51107 Köln

Email: b.mages@soziales-koeln.de

Informationen zum Bürgerzentrum Vingst:

www.buergerzentrum-vingst.de