Pädagogische Fachkraft (B.A. Master, Diplom, Soziale Arbeit oder vergleichbaren pädagogischen Abschluss) mit Medienkenntnissen bzw. Kompetenzen im Bereich Digitalisierung

Das Bürgerzentrum Vingst ist anerkannter Träger der offenen Kinder- und Jugendarbeit.

In seinen Bereichen „et Sozi“ und Vingster Treff findet Interkulturelle Arbeit in Form von Beratung und  Begleitung in offenen Angeboten und Projekten statt. Unsere Besucher*innen kommen aus über 60 verschiedenen Herkunftsländern. Im Rahmen eines neuen Projekts „Step by Step“ (Zugänge erhalten – Digitalisierung stärken) suchen wir ab dem 01.05.2021 für 19,5 Std./W. eine pädagogische Fachkraft (B.A. Master, Diplom, soziale Arbeit oder mit einem vergleichbaren Abschluss) mit Medienkenntnissen bzw. Kompetenzen im Bereich Digitalisierung.

Die Stelle ist zunächst für ein Jahr befristet.

Ihre Aufgabe umfasst:

  • Durchführung von niederschwelligen Gruppenangeboten zu digitalen Themen für Menschen aus dem Sozialraum Höhenberg/Vingst (Kenntnisvermittlung und Unterstützung bei Onlinezugängen und digitalen Austauschformaten)
  • Einzelberatung zur Vermittlung von digitalen Kompetenzen
  • Durchführung von Online Angeboten & Online Beratung (per Videoplattform)
  • Netzwerk- und Multiplikatoren*innenarbeit im Sozialraum zur Ansprache der Zielgruppe und Wissensvermittlung
  • Dokumentation und Berichtswesen

Wir wünschen uns eine erfahrene Fachkraft mit:

  • sozialpädagogischen Kenntnissen zur Vermittlung digitaler Kompetenzen
  •  sehr guten Medienkenntnissen und sicherer Anwendung digitaler Tools und EDV basierenden Programmen
  • ergebnisorientierter Planung und Durchführung von (Klein) Gruppenarbeit sowie in der Einzelberatung

Einen*e Teamkollegen*in, die/der

  • gerne im Team, aber auch eigenständig und eigenverantwortlich arbeitet
  • eine gute Zeit– und Organisationsstruktur verfolgt
  • kreativ, flexibel und belastbar ist
  • digitale Kenntnisse verständlich vermittelt
  • gerne mehrsprachig ist
  • der/die ein empathisches und freundliches Auftreten besitzt
  • Kommunikation pflegt und Netzwerkarbeit aktiv mitgestaltet
  • administrative Aufgaben gut und sicher bewältigt

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten Arbeitsbereich mit anspruchsvollen Aufgaben
  • eine geplante Einarbeitungszeit mit Ansprechpartner*in
  • Zusammenarbeit in einem interkulturellen Team mit einer Kultur der gegenseitigen Wertschätzung und einem Träger, der sich aktiv mit innovativen Ideen für Umwelt und Nachhaltigkeit engagiert
  • Gehalt nach TVöD
  • geregelte Arbeitszeiten und freie Wochenenden
  • regelmäßigen Austausch in Fachteams
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Jobticket und gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbung bitte: per Email an: b.mages@soziales-koeln.de

Kontakt: Beate Mages, Bürgerzentrum Vingst, Heßhofstr. 43, 51107 Köln

Tel.: 0221/870 50 90 Mobil: 01573 2477280