Erziehende im Aufbruch

Wir sind für Sie da!

Aufgrund der aktuellen Situation erfolgen Beratungen nur nach vorheriger Terminvergabe.

Gerne können Sie einen telefonischen Beratungstermin vereinbaren oder Ihr Anliegen per Email an uns senden. Telefonisch: 0221 – 78 80 76 00 oder per Email:  aufbruch@soziales-koeln.de

Ein Angebot der VHS Stadt Köln, Frauen gegen Erwerbslosigkeit e. V. (linksrheinisch) und Vingster Treff – Bürgerzentrum Vingst (rechtsrheinisch) gefördert durch das Jobcenter Köln

Im April 2018 startete die Maßnahme für (allein-)erziehende Frauen und Männer im ALG II-Leistungsbezug.

Ziel ist die Verbesserung struktureller Rahmenbedingungen zur (Re-)Integration in den Arbeitsmarkt und die Förderung von Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Die Erziehenden erhalten individuelle Beratung, Coaching und Begleitung bei der Umsetzung ihrer beruflichen Perspektive sowie Zugang zu einem digitalen Lernraum mit Übungen zu Themen wie Kommunikation, Zeitmanagement, Gesundheit oder Vereinbarkeit Familie und Beruf.

In der VHS Stadt Köln (Standort Köln Nippes) können alle Teilnehmer*innen der Maßnahme an einer Potenzialanalyse und an einzelnen Qualifizierungsmodulen teil, um die eigenen Ressourcen zu stärken.

Für Mütter und Väter, deren Kinder noch keine reguläre Kinderbetreuung haben, steht während vereinbarten Terminen eine Kinderbetreuung vor Ort zur Verfügung.

Inhalte und Ziele des Angebotes sind:

  • Förderung der persönlichen Stabilisierung
  • Stärkung des Selbstbewusstseins
  • Förderung der Motivation, die eigene Situation verändern zu wollen
  • Mobilitätstraining
  • Unterstützung bei der Suche nach einer geeigneten Kinderbetreuung
  • Stärkung des sozialen Netzwerkes
  • Förderung der beruflichen Orientierung
  • Bewerbungstraining
  • Potenzialanalyse und Qualifizierungsmodule (VHS Stadt Köln)
  • Betriebliche Erprobung und „Schnuppertage“
  • Erarbeiten einer individuellen Anschlussperspektive

Haben Sie Interesse, so rufen Sie uns an und informieren Sie sich.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

Flyer

Einen Imagefilm finden Sie hier:
http://www.jobcenterkoeln.de/site/erziehende-im-aufbruch

 

Für Erziehende im Aufbruch:

Stefanie Koscielny Mobil: 0175 36960194
Felix Althausen      Mobil: 0163 9627213)
Clarissa Müller
Ostheimer Str. 125
51107 Köln

 

Erziehende im Aufbruch ist ein Angebot zur beruflichen Wiedereingliederung, gefördert durch das Jobcenter Köln.