Stellenangebote

Familien- Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in Teilzeit, 19,5 Std./W. gesucht


Das Bürgerzentrum Vingst (anerkannte Beratungsstelle für Erwerbslose + Interkulturelles Zentrum), sucht ab Januar 2018 für die Mitwirkung im „Netzwerk Frühe Hilfen“, im Stadtbezirk Köln- Mülheim eine

 

Familien- Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger*in Teilzeit,    19,5 Std./W.

 

Arbeitsschwerpunkte:

- Aufsuchende Beratungstätigkeit von Familien mit Säuglingen (Schwangerschaft bis 12 Lebensmonat) mit erhöhtem Unterstützungsbedarf

- Unterstützung von Müttern + Vätern bei der Vorsorge, Gesundheitsförderung, Beziehungsgestaltung

- Aktivierung von Ressourcen für Familien mit Säuglingen

- Enge Zusammenarbeit mit dem Bereich Kinder-Willkommensbesuche

- Aktive Kooperation und Angebotsentwicklung für das Netzwerk Frühe Hilfen im Stadtbezirk Mülheim

  

Vorausgesetzt werden:

- Eine abgeschlossene Ausbildung als Kinderkrankenpfleger*in mit Zusatzqualifikation FGKiKP

- evtl. Berufserfahrung von Vorteil

- gerne Mehrsprachig - aber kein Muss

- Interesse in einem interkulturellen Team zu arbeiten  

Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 5 TVöD. 

Wir bieten eine interessante Festanstellung, in einem aktiv zu gestaltenden Arbeitsbereich im professionellem Team von zwei Familienhebammen.

Bewerbungen (Email oder schriftlich) ab sofort an b.mages@soziales-koeln.de oder an Vingster Treff, Frau Beate Mages, Ostheimer Straße 125, 51107 Köln.

Für weitere Informationen: Beate Mages (Leitung) (0221/78807600). Informationen zum Träger unter www.buergerzentrum-vingst.de